Stadttauben

13698135_1054305491290738_1242926573306052431_o (2)

Hier ein sehr lesenwerter Blogartikel über Stadttauben. Diese wunderbaren Tiere haben unter unseren Vorurteilen schwer zu leiden und kaum jemand weiß es. 🙁

Auszug: „Würde man in unseren Städten Hunde oder Katzen so behandeln, wie wir mit den Stadttauben verfahren, gäbe es empörte Proteste unter den Tierfreunden. Seltsamerweise registriert kaum jemand, dass jeden Tag unzählige dieser Vögel vor unseren Augen ums Überleben kämpfen.

Niemand stört sich daran, dass sie auf behördliche Anordnung elend verhungern, dass sie wie Ungeziefer von jedem verscheucht und gejagt werden dürfen, geschwächte, abgemagerte Tiere, zum Teil mit grauenhaften Verletzungen und verkrüppelten Beinen, …und alle verzweifelt auf der Suche nach etwas Futter.

Tauben sind keine Wildtiere, ein Fütterungsverbot ist daher Tierquälerei“

Vom Friedensboten zum Hassobjekt – Fakten über Stadttauben, die man kennen sollte !

Ich bin großer Taubenfan. Wer Lust hat, sich auch für die Täubchen in Bochum zu engagieren, meldet sich bitte bei mir. 🙂

Seit April 2017 bin ich Gründungsmitglied und im Vorstand des Vereins „Stadttauben Bochum e.V.“ . Wir setzen uns unter anderem für betreute Taubenhäuser in Bochum ein, in denen die Tauben kontrolliert brüten und die Eier gegen Attrappen ausgetauscht werden können.


17917133_1279997298721555_6352299199755694995_o

Der WDR hat im April 2018 über unsere Taubenarbeit berichtet in der Sendung Tiere suchen ein Zuhause:

https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/stadttauben-bochum-102.html