Aktuelle Termine

Jeden Monat gibt es ein neues Programm mit einzeln buchbaren Veranstaltungen.
Ihr stellt den Stundenplan eures Hundes so zusammen, wie es für euch passt. 

Das Angebot ist vielfältig, so dass für jedes Hund-Mensch-Team was dabei ist.
Man kann sporadisch oder regelmäßig teilnehmen und hat die freie Auswahl.

// Wichtig: Bitte beachtet auch den Text unter den Terminen, da findet ihr alle wichtigen Infos.

Bitte schaut regelmäßig auf diese Seite, ob sich was geändert hat oder für eine Veranstaltung nur noch wenige Plätze frei sind.

Noch Fragen? Meldet Euch 🙂 .
0172-8094194

+++ Stundenplan September+++

Sonntag, 1.September um 11 Uhr „Schnüffelspaß“
Verschiedene Übungen zur Nasenarbeit für Anfänger und Fortgeschrittene
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Sonntag, 1.September um 12.15 Uhr „Beginnertraining“

Grundlagentraining für Anfänger.
Weitere Infos: http://www.bochum-bellt.de/angebote-3/angebote/beginner-gruppe/
Geeignet für: Hunde ab 12 Wochen ohne Vorkenntnisse
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Dienstag, 3.September um 11.30 Uhr „Mantrailing“
-> Nur für Hunde, die schon den Einführungsworkshop besucht haben.
Weitere Infos: Mantrailing
Mitbringen: Geschirr, mind.3 Meter lange Leine, Halstuch für den Hund, Tupperdose mit besonderen Leckerchen oder Leberwursttube und ein getragenes Kleidungsstück von Euch in einem verschlossenen Plastikbeutel.
Ihr könnt gerne eigene Versteckpersonen mitbringen. :).
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Joggerparkplatz Weitmarer Holz bei Blankensteiner Straße 47 in Bochum
Ausgebucht

Dienstag, 03.September um 18.30 Uhr „Dummytraining“
Die Hunde werden in dieser Stunde den Dummy apportieren, suchen und andere Übungen machen.
Geeignet für: Hunde, die schon apportieren können
Mitbringen: Futterdummy und Schleppleine
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Waldeingang gegenüber Grabelohstr.189 in Langendreer

Mittwoch, 4.September um 17.30 Uhr „Nützliche Werkzeuge für Hundebegegnungen“

Wir trainieren Hundebegegnungen an der Leine und fördern die Aufmerksamkeit trotz Ablenkung.
Geeignet: Für alle Hunde, die Schwierigkeiten mit Kontakten an der Leine haben. 
Mitbringen: viele kleine Leckerchen und ein Zerrspielzeug um die Hunde aufzulockern
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Donnerstag, 5.September um 17.30 Uhr „Lernspaziergang durch den Westpark“
Wir trainieren im Westpark und nutzen all das als Ablenkung, was der belebte Park zu bieten hat. 🙂
Die Übungen zielen darauf ab, aus euren Hunden Alltagshelden zu machen.
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Gerard-Mortier-Platz in Bochum (ggü.Aral hochfahren)

Sonntag, 8.September um 10 Uhr „Tricks und mehr für Anfänger“
Die Hunde lernen mit Hilfe des Clickers erste Tricks und die Halter schulen ihre Beobachtungsgabe und ihr Timing .
Geeignet für: Anfänger (Clicker muss noch nicht bekannt sein)
Mitbringen: Clicker und viele, weiche Leckerchen
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Sonntag, 8.September um 11 Uhr „Tricks und mehr für Fortgeschrittene“
Die Hunde lernen mit Hilfe des Clickers anspruchsvolle Tricks und die Halter schulen ihre Beobachtungsgabe und ihr Timing .
Geeignet für: Hunde, die schon Tricks erlernt haben (Clicker sollte bekannt sein)
Mitbringen: Clicker und viele, weiche Leckerchen
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Sonntag, 8.September um 12.15 Uhr „Beginnertraining“

Grundlagentraining für Anfänger.
Weitere Infos: http://www.bochum-bellt.de/angebote-3/angebote/beginner-gruppe/
Geeignet für: Hunde ab 12 Wochen ohne Vorkenntnisse
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Dienstag, 10.September um 17.30 Uhr „Mantrailing“
-> Nur für Hunde, die schon den Einführungsworkshop besucht haben.
Weitere Infos: Mantrailing
Mitbringen: Geschirr, mind.3 Meter lange Leine, Halstuch für den Hund, Tupperdose mit besonderen Leckerchen oder Leberwursttube und ein getragenes Kleidungsstück von Euch in einem verschlossenen Plastikbeutel.
Ihr könnt gerne eigene Versteckpersonen mitbringen. :).
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Parkplatz Schlossstraße 94 in Bochum
Ausgebucht

Mittwoch, 11.September um 17 Uhr Zwergentreff
Gespräche auf Augenhöhe.
Freilauf und kleine Übungen für sozialverträgliche Hunde unter 10 KG
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Freitag, 13.September um 18 Uhr „Interaktiver Theorieabend: Hunde lesen lernen“
Leider wird Hundeverhalten häufig fehlinterpretiert und Situationen falsch eingeschätzt. Oft wird jedes Gerenne zweier Hunde als Spiel bezeichnet, der Knurrer in Hundebegegnungen als unverträglich abgestempelt und das Kind ganz plötzlich ohne Vorwarnung gebissen. 
An diesem Abend gehen wir diesen Missverständnissen nach und sorgen durch gute Beobachtung für mehr Hundeverständnis. 
Anhand verschiedener Fotos und spannender Videos analysieren wir gemeinsam die Körpersprache der Hunde. Jeder Teilnehmer bekommt Infomaterial und wird danach Hunde mit anderen Augen sehen.
Referentin: Eva-Maria Servatius
Dauer: 2-2,5 Stunden
Kosten: 35 Euro pro Teilnehmer
Verbindliche Anmeldung bitte per Email.
Ort: Vereinsheim auf dem Trainingsgelände
Hunde können nicht mitgebracht werden.
Ausgebucht

Freitag, 13.September um 17.30 Uhr „Agility für Anfänger“
Die Hunde lernen die Agilitygeräte kennen und durchlaufen ihren ersten Parcours.
Geeignet für: Hunde, die die Geräte noch nicht kennen
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände
Ausgebucht, Warteliste noch möglich

Freitag, 13.September um 18.30 Uhr „Agility“
Die Hunde werden mit verschiedenen Übungen aufgewärmt, um anschließend den kompletten Parcours durchlaufen zu können.
Geeignet für: alle Teams, die die Geräte schon kennen.
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände
Ausgebucht, Warteliste noch möglich

Samstag, 14.September um 11 Uhr „Lernspaziergang durchs Weitmarer Holz“

Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene im Wald.
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Am Buchenhain 11 in Bochum

Sonntag, 15.September: Es findet kein Beginnertraining statt! Ersatztermin ist der 18.September um 18.30 Uhr

Sonntag, 15.September ca.15.30 Uhr Bochum bellt auf dem Cita Sommerfest
 
Cita ist das Sommerfest mediterraner Hunde und eine Art Hundefestival, auf der Windhundrennbahn in Gelsenkirchen. Es gibt Vorführungen, Verkaufsstände, Infostände von vielen Tierschutzvereinen, Fotoshootings und einen Mitmachparcours. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Tierschutz zu Gute. Bochum bellt wird nachmittags einen Vorführung machen und unser Trainingsprogramm vorstellen, vorgeführt von Tierschutzhunden.
Kommt vorbei, verbringt mit uns einen schönen Sonntag für den guten Zweck. Wer bei der Vorführung mitmachen möchte, meldet sich bitte frühzeitig.
Alle Infos zur Cita unter: http://www.sommerfest-mediterraner-hunde.de/

Montag, 16.September um 17.30 Uhr „Social Walk „Meet & Greet“
Wir üben Begegnungen mit anderen Hunden & Passanten.
Weitere Infos: http://www.bochum-bellt.de/angebote-3/social-walks-leinenspaziergaenge/
Geeignet für: Alle Hunde ab 6 Monaten, besonders für die, die Probleme mit anderen Hunden haben oder unbedingt jedem Hund „Hallo-sagen“ wollen. Leinenpöpler und Tutnixe werden in einer Gruppe vereint, stressfrei 🙂 .
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Parkplatz beim Forsthaus, ggü. Blankensteiner Straße 147 in Bochum

Mittwoch, 18.September um 17.30 Uhr „Körpersprache und Spiel“

In dieser Stunde dreht sich alles um eure Körpersprache und richtiges Spiel mit dem Hund.
Bitte ein Zerrspielzeug und eine Liegedecke mitbringen.
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Mittwoch, 18.September um 18.30 Uhr „Beginnertraining“ (statt Sonntag!)

Grundlagentraining für Anfänger.
Weitere Infos: http://www.bochum-bellt.de/angebote-3/angebote/beginner-gruppe/
Geeignet für: Hunde ab 12 Wochen ohne Vorkenntnisse
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Sonntag, 22.September um 11 Uhr „Gemischte Tüte“
Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene aus unterschiedlichen Bereichen z. B. Grundsignale,
Agility und Nasenarbeit
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Mittwoch, 25.September um 17.30 Uhr „Multikulti-Migrantentreff“
Freilauf und kleine Übungen für sozialverträgliche Hunde mit Migrationshintergrund.
Bitte beachtet, dass wirklich nur sozialverträgliche Hunde teilnehmen können, weil ein Großteil der Zeit von Freilauf bestimmt ist.
Trainerin: Eva-Maria Servatius

Freitag, 27.September um 17.30 Uhr „Agility für Anfänger“
Die Hunde lernen die Agilitygeräte kennen und durchlaufen ihren ersten Parcours.
Geeignet für: Hunde, die die Geräte noch nicht kennen
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Freitag, 27.September um 18.30 Uhr „Agility“
Die Hunde werden mit verschiedenen Übungen aufgewärmt, um anschließend den kompletten Parcours durchlaufen zu können.
Geeignet für: alle Teams, die die Geräte schon kennen.
Trainerin: Sarah Rump
Treffpunkt: Trainingsgelände

Samstag, 28.September um 16 Uhr „Wandertag-Ausflug nach Wuppertal“
Spaziergang mit Freilauf, ausschließlich für sozialverträgliche Hunde, die entspannt in einer Gruppe laufen können.
Das Gebiet Scharpenacken ist wunderschön und weitläufig.
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Dauer: 1,5-2 Stunden
Kosten: 20 Euro pro Hund
Der Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Sonntag, 29.September um 11 Uhr „Übungen aus der Lostrommel“
Die Übungen der Stunde werden von den Teilnehmern gezogen, lasst euch überraschen. 🙂
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

Sonntag, 29.September um 12.15 Uhr „Beginnertraining“

Grundlagentraining für Anfänger.
Weitere Infos: http://www.bochum-bellt.de/angebote-3/angebote/beginner-gruppe/
Geeignet für: Hunde ab 12 Wochen ohne Vorkenntnisse
Trainerin: Eva-Maria Servatius
Treffpunkt: Trainingsgelände

// Generell: Es gibt bei Bochum bellt keine festen Gruppen, man kann jede Veranstaltung einzeln buchen und sich aussuchen, welche Themen einen interessieren und wann man gerne teilnehmen würde. Ziel dieser Angebote ist es, dass Hund und Mensch Spaß miteinander haben, sich gegenseitig besser kennenlernen und gemeinsam verschiedene Herausforderungen meistern.
Bitte erkundigt Euch bei mir, wenn ihr nicht sicher seid, ob das jeweilige Thema für Euch geeignet ist.

Anmeldung: Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist unbedingt erforderlich, einfach kurz per Mail Bescheid geben, dass Ihr mitmachen möchtet. Bitte schon mindestens einen Tag vorher anmelden!
–> Ihr könnt euch für Sarahs Stunden direkt bei ihr anmelden und ihr Fragen stellen: sarah.rump@gmx.de . 

Neulinge: Neue Teilnehmer sind immer gerne gesehen :). Blutige Anfänger sind bei den Social Walks und beim Beginnertraining richtig. Wenn ihr Fragen habt, wo ihr mit eurem Hund mitmachen sollt, meldet euch einfach, dann besprechen wir das. Eine Schnupperstunde kostet 10 Euro.

Impfungen: Bitte sendet Fotos des Impfaufweises eures Hundes bei der Anmeldung mit, Chipnummer und aktuelle Impfungen müssen ersichtlich sein! 

Wer kann teilnehmen? Da die Hunde während der Stunden auf dem Trainingsgelände in der Regel nicht freilaufen, können auch kleine, große, alte, junge, verträgliche und unverträgliche Hunde mitmachen. Die Hunde bekommen ihren Wohlfühlabstand und alle nehmen Rücksicht.

Wetter: Wenn das Wetter kritisch ist, kann ich nicht jedem Teilnehmer einzeln Bescheid geben, sondern streiche spätestens 1 Stunden vorher auf dieser Seite den jeweiligen Termin durch. Ein eventueller Ersatztermin wird dann auch hier im Programm bekannt gegeben. Bitte schaut zur Sicherheit immer nochmal hier ins Programm, damit ihr nicht umsonst losfahrt.

Facebook: Die Facebookseite der Hundeschule Bochum bellt ist öffentlich einsehbar, auch für Leute, die nicht angemeldet sind. https://www.facebook.com/BochumBellt/?fref=ts . Da gibt es auch immer wieder Bilder aus den Trainings, schaut doch mal vorbei und hinterlasst ein „Like“. 

Dauer und Kosten: Die Veranstaltungen dauern 1 Stunde. Eine Schnupperstunde kostet 10 Euro für Neulinge.
Die Gruppenstunden kosten 17 Euro, bzw. 15 Euro ermäßigt für Hunde vom Tierschutz.
Wer regelmäßig Zeit und Lust hat teilzunehmen, kauft eine 5-er Karte, die 6 Wochen gültig ist und 60 Euro kostet.
Themenabende, Seminare und andere Sonderveranstaltungen sind nicht über die Abokarte abrechenbar.

Absagen: Für uns sind sehr kurzfristige Absagen doof, wir finden auf die Schnelle keine Ersatzteilnehmer mehr. Bitte gebt mindestens 24 Stunden vorher bescheid, wenn euch was dazwischen kommt. 

5-er Karten: Die 5er Karten sind als Entlastung für unsere Stammkunden gedacht und mit dem Rabatt möchten wir uns für eure Treue bedanken. Nun kommt es leider häufig vor, dass die Karten nicht in der vorgegeben Zeit von 6 Wochen aufgebraucht werden und uns teilweise Wochen und Monate später wieder vorgelegt werden. Gleichzeitig sind dann manche Stunden überfüllt und andere kaum besucht. Ihr habt alle gute Gründe nicht zum Training zu erscheinen und dafür haben wir auch immer sehr viel Verständnis (gehabt). Allerdings führt dieses Verständnis zu Nachteilen für uns und wir bereiten Stunden vor, die kaum besucht werden und in anderen Stunden werden wir überrannt mit Anmeldungen.
Es ist auch nicht fair den anderen Teilnehmern gegenüber, die sich an die 6 Wochen halten oder eben mehr bezahlen, weil sie wissen, dass sie eine 5-er Karte nicht nutzen können. Es hat auch Nachteile für die Hunde, wenn so große zeitliche Abstände zwischen den Trainings sind, das darf man nicht vergessen.
Wir werden es nun so handhaben, dass ihr die Karten länger benutzen könnt, aber bitte für die Stunden nach den 6 Wochen die Differenz zur normalen Teilnahmegebühr von 17 Euro (15 Euro Tierschutzrabatt) bar bezahlt. Ihr könnt die Karte also nach Ablauf weiter benutzen, zahlt aber bitte 5, bzw. 3 Euro bar pro Teilnahme. Wenn ihr nicht regelmäßig teilnehmen könnt oder wollt, dann ist eine 5-er Karte nicht das Richtige für euch. Wenn ihr „am Ball bleiben“ möchtet und mit eurem Hund an verschiedenen Trainingsangeboten teilnehmen möchtet, ist eine 5-er Karte für euch super. 🙂 Danke für euer Verständnis.

Mehrhundehalterrabatt: Zahlen für den zweiten Hund in den  Gruppenstunden nur die Hälfte.

Kostenloses Angebot: Hunde auf Pflegestellen, die zur Vermittlung stehen, nehmen kostenlos an den Gruppenveranstaltungen teil.
Näheres zu dem kostenlosen Angebot für Tierschutzvereine und Pflegestellen:
https://www.bochum-bellt.de/angebote-3/angebot-fur-tierschutzvereine-und-pflegestellen/

Anfahrt zum Trainingsgelände: Die Wegbeschreibungen zum Hundeplatz in Wattenscheid findet Ihr auf der Homepage unter Anfahrt (bitte nicht Privatadresse mit Trainingsgelände verwechseln 😉 ).

Parken: Auf dem Hundeplatz stehen Parkplätze zur Verfügung. Am Sonntag könnte es etwas eng werden, deshalb könnt ihr auch weiter vorne an den Schrebergärten parken und das Stück laufen. Generell ist der Hundeplatz erst 10 Minuten vor Trainingsbeginn geöffnet. Solltet ihr früher ankommen, parkt bitte außerhalb und nutzt die Wartezeit für einen Spaziergang auf den Feldern.

Verhaltensberatung: Bei Schwierigkeiten mit dem Vierbeiner bucht bitte eine individuelle Einzelstunde:
https://www.bochum-bellt.de/angebote-3/einzelunterricht/

Newsletter: HIER anmelden!